Suchen Sie Ihren idealen Urlaub und seien Sie immer aktuell informiert
Bungalow
Stellplatz
On-line VERFÜGBARKEIT
Bis zum 20%
Rabatt an den
Bis zum 20%
Rabatt an den
  • Animazione gruppo mani colorate 6.jpg
NEUHEIT 2017
MOBILHEIM VANITY "San Vitale"!

Ganz neue, total Glamour.. Schauen Sie sofort!

Ausflüge nach Ravenna und Kunststädte der Emilia Romagna…ist das sehenswert

Es ist leicht von Marina Camping Village, Sehenswürdigkeiten in Ravenna und schönste Städte der Adria in Italien zu besichtigen!

 

Tour nach Ravenna

Die Reisewege die die Marina Camping Village euch empfehlt, dass näherst Ravennas Lidos von Ravenna, werden euch auf der Entdeckung der Mosaik Städte begeben, die von UNESCO Welterbe Stätten erklärt wurde.

 

Für einen kompletten Ausflug an der Entdeckung der Hauptstadt des Weströmisches Reich wir empfehlen euch die folgenden Sehenswürdigkeiten:

 

Das Mausoleum von Theoderich, wurde vom König Goto im 1520 erledigt, im Stadtcenter Ravenna und in einem wunder schönen Park; 

Die San Vitale Kirche, geöffnet vom 08.30 bis 19.30, mit einer charakteristischen Oktogonal Form und die Reichen Glänze hat den Übergang von der römischen Klassik bis in die byzantinische Zeit gezeichnet. An den Presbyterium Wänden, die die spektakulären Mosaiken enthalten, haben die Stadt Ravenna in ganzen Welt berühmt gemacht;

Auch im Galla Placida Mausoleum, mit einer lateinischer Kreuz Form, ist es möglich die Mosaiken zu bewundern, aber vorig ein Jahrhundert (450) von denen der Kirche San Vitale;

Alighieri Theater, ist von via Cavour erreichbar, das Herz von Modern Ravenna, Heimat der gefeierten Musikveranstaltungen von Ravenna Festival;

Die San Apollinare Nuovo Basilika, von dem zylindrischen Turm und an deren Wänden von Mosaiken beschichtet ist, die die zwei Seelen des historischen Ravenna reflektieren: die Romanische Tradition, mit den sehr realistischen Mosaiken, die die Evangelist Szene wie Episoden des täglichen Lebens darstellt und die Bizantin Tradition, mehr Abstrakt, symbolischen und orientalisch;

die Domus Tappeti di Pietra, wichtiger archäologischer unterirdischer Ort, wurde im Inneres der Kirche Sant’Eufenia nur neulich entdeckt, besteht aus 14 Zimmern gepflastert mit Mosaiken und Marmor.

Verpassen Sie nicht ein Besuch in der Kirche San Francesco : neben ihr ist das Grab des großen Dichters Dante Alighieri, der im Jahre 1321 in Ravenna gestorben ist.

 

Offizielle Internetseite der Kunststadt Ravenna

 

 

Ausflug nach Bologna

Bologna die zwei Türme, die Tortellini, Lucio Dalla. Bologna, die Stadt mit der älteste Universität del Welt ist all das und vieles mehr.

 

Unser Reiseweg wird Ihnen die vielen Seiten der Stadt entdecken lassen. Das sind die besten Sehenswürdigkeiten in Bologna:

Entlang via dell‘Indipendenza gelangen Sie zur Piazza del Nettuno, mit dem berühmten Neptunbrunnen;

Piazza Maggiore, die "Piazza Grande" von Lucio Dalla, ist die größte der Stadt, in der die Basilika San Petronio gelegen ist, die die viertgrößte Kirche in Italien ist;

Die zwei Türme, die Turm der Asinelli und Garisenda, zwei der 23 Türme noch intakt in der Stadt, die zuerst gut 180 Türme hatte. Nicht zu verpassen, die Asinelli-Turm zu besteigen, von dem man von oben Bologna bewundern kann.

Die sieben Kirchen von Bologna, im Komplex von Santo Stefano, der ursprünglich sieben Sakral Gebäude hatte, bleiben Heute nur 4.

 

Am Tagesende, verpassen Sie nicht ein Abendessen von Bolognese typische Produkte wie handgemachte Tortellini, Tagliatelle mit Fleischsoße und die berühmte Mortadella.

 

Exkursion nach Rimini

Für Ligabue (der berühmte italienische Popsänger) Rimini ist wie Blues Musik: Drinnen gibt es alles. Und alles bedeutet wirklich alles. Und das spiegelt wirklich die vielen Seiten der Stadt, aus Kunst und Kultur, die italienische Hauptstadt der Unterhaltung, mit dem Duft des Meeres.

Zwischen ihren 15 km langen Strand, Bademöglichkeiten (über 200), das Riesenrad, die Diskotheken und der Nachtleben von Rimini, gibt es auch eine Stadt der Paläste und der schönen Architekturen, bestehend aus Kirchen, Bögen, Löcher und Schlössern.

 

Eine Stadt wo neuen Trends entstehen, wie Happy Hour, der Street Bar, der Aperitiv auf dem Strand, der Nordic Walking, aber auch eine Stadt gedacht für Kinder mit ihrem Themenparken, wie Fiabilandia, Italia in Miniatura und Aquafan.

 

Ausflug nach Ferrara

Kunst Stadt und Fahrräder Stadt, der Renaissance und der Estensi.

 

Sehenswürdigkeiten unbedingt zu besuchen:

Das großartige Estense Schloss, an der Entdeckung der Wohnungen, die Küchen, die Gefängnisse, den Garten und die Kapelle, Sitz des täglichen Lebens der Estensi Familie;

Ferrara-Kathedrale, der St. George Dom, in der Nähe des Schlosses;

der Diamanti Palast mit seinen 8500 Marmorblöcke aus den rosa Streifen;

Die Volta Straße, ein Schatz für die Foto-Enthusiasten und die Instagramers, mit Kieselsteinen und prächtigen Torbogen

Der Schifanoia Palast, altes Palast der Estensi, mit ihren bunten Affreschi ursprünglich zum Nichtstun gewidmet.

 

Spezialitäten von Ferrara zu kosten, inspiriert von der lokalen Küche als auch Venezianer. Unbedingt zu probieren sind die cappellacci alla zucca, pasticcio di maccheroni, der Aal aus der Nähe von Comacchio und der Panpepato.

 

Tour nach Bertinoro 

Die Terrasse der Romagna mit ihrem wunderschönen Panorama, die sich in den sanften Hügel verlieren, soweit der Blick reicht, bis zum Meer.

 

Bertinoro ist ein mittelalterliches Dorf, die Hauptstadt der Gastfreundschaft, Wein gebunden, von dem es seinen Namen und Gastronomie zu verdanken hat.

 

In der Stadt nicht zu verpassen

Der Turm “dell’Orologio”, der auf der historischen Stadt vorsorgt;

Die Anella Säule, Symbol der Gastfreundschaft: jeder Ring darstellte einer der Familien von Bertinoro und die Wandere, bindeten ihre Pferde an den Ringen, entschieden von welcher Familien Sie zu Gast bekommen wurden;

Die tausendjährig Stadt Fortes Bertinoro, die Federico Barbarossa, Malatesta, Sforza und Borgia zu Gast hatte. Heute die Heimat des Museums der drei monotheistischen Religionen und dass Universitätszentrum der Universität von Bologna.

 

Exkursion nach Faenza 

Faenza ist Keramik. Die Tradition und die Kultur von der Faenza Keramik ist die älteste der ganzen Welt, auch heutzutage wird die Kunst der Keramik mit der Modernität verbindet und die ganze Stadt wird erfüllt.

 

Der internationale Keramik Museum muss man besuchen, mit einer Abteilung der Faenza Renaissance Keramik und den vielen Stadt Keramikwerkstätten (über 60) gewidmet ist, in deren die Künstler und Handwerker er schafften Keramikobjekte von verschiedenen Formen und Farben.

 

Ausflug nach San Marino

In der Mitte von Marken und Romagna, geschätzt als die älteste Republik in der ganzen Welt noch in Leben, San Marino ist benannt als "Antica Terra della Libertà".

 

Die Wurzeln und die mittelalterliche Atmosphäre der Republik prägen ihre Hauptstadt, die San Marino Stadt, mit ihren 3 Burgen und Türme, gebaut auf den Gipfel des Monte Titano und auf der Nationalflagge vertreten.

 

San Marino ist bekannt für seine Ausgabe von Briefmarken und Münzen für Sammler, die in den charakteristischen Geschäften des historischen Zentrums zu sehen sind.

mappa Marina Camping Village

Banner Bungalow 2019 - DE

Neuheit 2019
Neue Mobilheime
Low Cost"Pinarella"
Legambiente Natura & Turismo TripAdvisor Certificato di Eccellenza 2015

X
Verfügbarkeit überprüfen
Bungalow/Camping?
Erwach. (10+)
Kinder (2-10)
Babies (0-2)
Erwach. (10+)
Senior (65+)
Kinder (5-9,99)
Babies (0-4,99)
Haustiere
Von
bis