Suchen Sie Ihren idealen Urlaub und seien Sie immer aktuell informiert
Bungalow
Stellplatz
On-line VERFÜGBARKEIT
Bis zum 20%
Rabatt an den
Bis zum 20%
Rabatt an den
  • Animazione gruppo mani colorate 6.jpg
NEUHEIT 2017
MOBILHEIM VANITY "San Vitale"!

Ganz neue, total Glamour.. Schauen Sie sofort!

zu Fuß

Emilia-Romagna ist eine gastfreundliche Region mit einer Seele: Hier finden die Besucher Orte, die man entdecken muss, seltene Kunstwerke, außerordentliche Perspektiven. Wenn Sie Lust haben, sich umzuschauen, werden Sie hier genau das finden, was Ihnen gefällt: Besuchen Sie die vorgeschlagenen institutionellen Internetseiten, die Ihnen Möglichkeiten anbieten, Menschen, Natur, Kunst und die Seele unseres Landes kennen zu lernen.
www.parcodeltapo.it/er/turismo/itinerari.html
www.emiliaromagnaturismo.it/itinerari/itinerari.htm

Fahrrad

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, das Gebiet um den Campingplatz herum oder die ganze Adriaküste mit dem Fahrrad zu besuchen, denn es ist eines der reichsten Gebiete Italiens an Fahrradwege. Es gibt Routen für das Mountainbike, touristische Fahrradrouten für Familien und herausfordernde Routen für Radrennfahrer und Sportler mit sehr unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus. Selbstverständlich können Sie sich ein Fahrrad im Campingplatz leihen oder Ihres benutzen.Hier finden Sie eine Reihe von Links, um Ihre Suche anzufangen (mit dem Fahrrad natürlich!).
www.turismo.comunecervia.it/scoprire_il_territorio/itinerari/cicloturismo/
www.turismo.ra.it/contenuti/index.php?t=itinerari&id=7&cat=2
www.ferraraterraeacqua.it/cicloturismo.html
www.parcodeldelta.com/italiano/cicloturismo.php
www.adriacoast.com/ita-22-c1-cicloturismo.php

Tauchen

Einige Meilen von Ravenna entfernt hat man die Möglichkeit eine der reizendsten und bezauberndsten Taucherfahrungen in der nördlichen Adria zu machen. Es geht um die Offshore-Ölförderinsel "Paguro", die 1965 nach einer Explosion von Erdgas unter Druck verlassen wurde. Damals wurde ein Brand verursacht, der Monaten lang dauerte. Die damalige Tragödie kostete einem Arbeiter das Leben aber da errichtete man ein Naturschutzgebiet und dank den vielen Tauchvereinen der Gegend kann man heute an Führungen teilnehmen und eine außergewöhnliche Erfahrung machen. In den Sandküsten der Adriaküste haben die Reste der Ölförderinsel ein Korallenriff gebaut, das zum natürlichen Lebensraum von erstaunlich vielen Tierarten geworden ist. Für weitere Informationen über die Tauchführungen besuchen Sie die Internetseite des Verbandes zum Schutz des Naturreservats.
www.associazionepaguro.org

Golf

Es ist eines der besser ausgerüsteten Golfzentren Italiens, mit 27 Löchern,die in fast 100 Hektaren von Fairways in der Nähe des alten Pinienwaldes und des reizenden Meers verteilt sind. Zusammen mit dem Profispieler Baldovino Dassù haben die Architekten Marco Croze und Alvise Rossi Fioravanti die ersten 9 Löcher im typischen schottischen Linkstyl entworfen, die weiteren 9 nach den klassischen Modellen von Nordamerika und die letzten 9 mit einem Design, das diese Sportart noch gemütlicher macht. Adriatic Golf Club Cervia: Auf dem Trainingfeld, auf dem Green oder in den Bunkern kann man dank dem milden Klima unserer Riviera fast in allen Jahreszeiten spielen. Auch bei der Hitze vom August wird die Brise der Adriasee unsere Golfspieler erfrischen.
http://www.golfcervia.com

 

mappa Marina Camping Village

Banner Bungalow 2019 - DE

Neuheit 2019
Neue Mobilheime
Low Cost"Pinarella"
Legambiente Natura & Turismo TripAdvisor Certificato di Eccellenza 2015

X
Verfügbarkeit überprüfen
Bungalow/Camping?
Erwach. (10+)
Kinder (2-10)
Babies (0-2)
Erwach. (10+)
Senior (65+)
Kinder (5-9,99)
Babies (0-4,99)
Haustiere
Von
bis